Gemeinsam für eine smarte Energiewende

Wir arbeiten eng mit fortschrittlichen Installationsunternehmern und Stadtwerken zusammen – auf Wunsch auch als White Label.

  • Experten in neuem Markt

    • Gemeinsam setzen wir die Standards in einem neuen Marktsegment.

  • Gemeinsames Wachstum

    • Mit gegenseitiger Kundenakquise und Empfehlungen für nachhaltige Bauprojekte.

  • Große Perspektiven

    • Mit einem sicheren Fond im Rücken, setzen wir als Partner große Projektvolumina um.

Starke Partner an unserer Seite …

Starke Partner ...

Nutzen Sie jetzt ganz einfach unser Kontaktformular

Kontakt per Mail

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wir rufen Sie an

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Seit Mitte 2017 wird der Ausbau von Solaranlagen auch in Mehrfamilienhäusern gefördert.

Wird also der Strom am gleichen Ort produziert, wo er auch verbraucht wird, kann ein Haus zu seinem eigenen kleinen grünen Kraftwerk werden, da der Strom nicht erst durch das Netz muss (wir müssen also keine Gebühren für die Netznutzung zahlen). Solche Mieterstromprojekte sind staatlich gefördert – daher sind wir hier meist 10% günstiger als der örtliche Grundversorger.

Überschüssiger Solarstrom fließt ins Netz und kommt anderen Verbrauchern zugute. Allerdings sehen wir die technische Möglichkeit vor, mithilfe einer Batterie Solarstrom für den Verbrauch in den Abendstunden zu speichern. Standardmäßig warten wir mit der Entscheidung über den Einbau von Batteriespeichern im Haus, bis wir einige Monate mehr über die Leistung der Solaranlage und die Menge an direkt verbrauchtem Strom lernen konnten.

Nur so können wir sichergehen, dass die Installation einer Batterie auch wirtschaftlich ist.

Es gibt zwei Optionen: mit dem Sorglospaket investieren wir, EINHUNDERT Energie, in die Photovoltaikanlage und übernehmen die gesamten Kosten. Auch für die Zählertechnik, deren Installation, Betrieb und Wartung.

Beim Renditepaket finanziert der Vermieter oder Eigentümer des Gebäudes selbst die Anlage sowie die Zählertechnik. Genaures erfahren Sie gerne bei einer persönlichen Beratung!

Erstmal: herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns über weitere Vorreiter der Energiewende in der Stadt!

Gerne werden wir Ihr lokaler Stromanbieter und liefern Ihnen günstigen Ökostrom direkt vom eigenen Dach sowie den Reststrom lückenlos und zum gleichen Preis hinzu. Dann erhalten auch Sie Ihren digitalen Stromzähler.

Zum Zeitpunkt der Installation der digitalen Stromzähler, über den wir die Mieter frühzeitig informieren, benötigen unsere Techniker Zugang zu den Zählerschränken. Das klären wir mit dem Vermieter oder Hausmeister.

Zum Tausch der analogen Stromzähler mit den neuen digitalen Geräten muss der Installateur für etwa 20 Minuten den Strom abstellen, um schmerzfrei arbeiten zu können. Dies stellt für die Geräte in der Regel kein Problem dar!

Auch die Wartung der Solaranlage übernehmen wir! Durch den Einsatz modernster Technologie können wir Fernwartungen durchführen und daher sofort eingreifen, wenn etwas nicht stimmt. Sonst sind wir stolz, klasse Expertenteams zu unseren Partnern zu zählen, die uns an den deutschlandweit verteilten 100.solarhäusern unterstützen.

Load More

Weitere Fragen

Oops! Wir konnten dein Formular nicht lokalisieren.