Was genau ist Mieterstrom und warum ist er günstiger?

Was genau ist Mieterstrom und warum ist er günstiger?

Seit Mitte 2017 wird der Ausbau von Solaranlagen auch in Mehrfamilienhäusern gefördert.

Wird also der Strom am gleichen Ort produziert, wo er auch verbraucht wird, kann ein Haus zu seinem eigenen kleinen grünen Kraftwerk werden, da der Strom nicht erst durch das Netz muss (wir müssen also keine Gebühren für die Netznutzung zahlen). Solche Mieterstromprojekte sind staatlich gefördert – daher sind wir hier immer mind. 10% günstiger als der örtliche Grundversorger.