Endlich selbst die Energiewende vorantreiben

Mit günstigem Ökostrom vom eigenen Dach und transparenter Nebenkostenabrechnung. Garantiert nie wieder nachzahlen!

  • Günstiger Ökostrom

    • Da der Strom da verbraucht wird, wo er produziert wird und Mieterstromprojekte gefördert werden, ist der Strom garantiert günstiger als der des örtlichen Grundversorgers.

  • Nie wieder nachzahlen

    • Sie erhalten Ihren individuellen Zugang zu Ihrem Portal: Dort haben Sie Verbrauch und Kosten immer einfach im Blick. Monatlich zahlen Sie bequem nur Ihren echten Verbrauch.

  • Beitrag zur Energiewende

    • Mit Ökostrom und Verbrauchstransparenz nebenbei einen Beitrag zur Energiewende leisten: Bewusstsein über Verbrauch kann zu jährlich 5% Einsparung führen.

Endlich transparente Kosten

für echte Vorreiter.

Sie erhalten Ihren eigenen Zugang zu Portal & App und haben Ihre Mietnebenkosten immer einfach im Blick. Begehungen Ihrer Wohnung zur Zählerablesung sowie Ärger aufgrund fehlerhafter und intransparenter Abrechnungen adé.
Sehen Sie außerdem in anschaulichen Grafiken, wie viel CO2 Sie bereits gespart haben. So macht Energiewende Spaß!

Ihre Vorteile als Mieter

Mit 100.solarhaus bieten wir Mieterstrom als Komplettpaket. Inklusive Photovoltaikanlagen und monatlicher Echtkostenabrechnung. Weitere Energieflüsse wie Wärme, Wasser und E-Mobilität können nahtlos in unser Portal integriert werden.

Einfach immer Ökostrom.

Ohne Unterbrechung: Entweder direkt vom Dach oder, wenn die Sonne nicht scheint, aus dem Netz hinzubezogen.

Einfach kein Aufwand.

Wir kümmern uns um Ihren Anbieterwechsel - ohne, dass Sie im Dunkeln sitzen oder sich um Weiteres kümmern müssen.

Einfach sinnvoll.

Der Ökostrom vom Dach ist günstig, transparent abgerechnet und CO2-neutral.

Das sagen Vermieter & Partner:

u-uplegger

U. Uplegger

Geschäftsführerin U.M. Hanseatische Haus- & Grundstücksverwaltung GmbH

Die Komplexität innovativer Energielösungen kann auf Immobilieneigentümer abschreckend wirken. Umso glücklicher sind wir, gemeinsam mit EINHUNDERT das erste PV-Mieterstromprojekt Bremens realisiert zu haben. Dabei hat uns vor allem der Rundum-Service überzeugt: Von der Gebäudeanalyse über die Finanzierung bis zur Installation hat EINHUNDERT den Prozess eigenständig koordiniert. Die rege Teilnahme der Mieter ist eine große Motivation, um nun gemeinsam Mieterstrom in weiteren Gebäuden anzubieten.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

So viel schon mal vorweg: das Licht müssen Sie dann nicht ausschalten. Am besten ist es natürlich, den Strom vom eigenen Dach direkt zu nutzen – das heißt, während die Sonne scheint. Da der meiste Strom jedoch in den Abend- oder Morgenstunden gebraucht wird, kaufen wir zusätzlich gebrauchten Strom für Sie ein. Von jungen Wasserwerken aus Österreich. Sie müssen dafür aber nichts tun! Wir stellen sicher, dass Sie rund um die Uhr mit grünem Strom versorgt werden.

Anhand der Verbrauchsdaten, die uns der digitale Stromzähler übermittelt, stellen wir zum Monatsanfang immer genau den verbrauchten Strom des Vormonats in Rechnung.

Smarte Energieversorgung für die Vorreiter der Energiewende in der Stadt!

Wir freuen uns über das Interesse! Wir brauchen mehr und mehr Vorreiter der Energiewende in der Stadt. Noch etwas Gutes an Mieterstromprojekten ist, dass wir nicht an Vertragslaufzeiten bisheriger Stromanbieter der Mieter gebunden sind, da diese Projekte staatlich gefördert sind und wir damit eine vorzeitige Entlassung aus bestehenden Verträgen ganz einfach erwirken können.

 

Für Weiteres bitte  hier entlang.

Erstmal: herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns über weitere Vorreiter der Energiewende in der Stadt!

Gerne werden wir Ihr lokaler Stromanbieter und liefern Ihnen günstigen Ökostrom direkt vom eigenen Dach und den Reststrom lückenlos und zum gleichen Preis problemlos hinzu. Dann erhalten auch Sie Ihren digitalen Stromzähler.

Zum Zeitpunkt der Installation der digitalen Stromzähler, über den wir die Mieter frühzeitig informieren, benötigen unsere Techniker Zugang zu den Zählerschränken. Das klären wir mit dem Vermieter oder Hausmeister.

Zum Tausch der analogen Stromzähler mit den neuen digitalen Geräten muss der Installateur für etwa 20 Minuten den Strom abstellen, um schmerzfrei arbeiten zu können. Dies stellt für die Geräte in der Regel kein Problem dar!

Auch die Wartung der Solaranlage übernehmen wir! Durch den Einsatz modernster Technologie können wir Fernwartungen durchführen und daher sofort eingreifen, wenn etwas nicht stimmt. Sonst sind wir stolz, klasse Expertenteams zu unseren Partnern zu zählen, die uns an den deutschlandweit verteilten 100.solarhäusern unterstützen.

Load More

Weitere Fragen

Kontakt per Mail

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wir rufen Sie an

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.