Mit PV-Mieterstrom attraktive KfW-Förderungen sichern

Sichern Sie sich mit dem EINHUNDERT Komplettpaket die profitable Energiewende für Mehrparteiengebäude ab bereits 4 Wohneinheiten.

EINHUNDERT bietet das Komplettpaket rund um Planung, Installation, Betrieb, Wartung und Versicherung einer Photovoltaikanlage auf den Dächern urbaner Mehrparteiengebäude. Als Energieversorger der Mieter vor Ort, rechnen wir den verbrauchten Strom monatlich digital ab und visualisieren mit digitaler Messtechnik die Energieflüsse im Gebäude.

 

Mieterstrom, der sich für alle lohnt 

 

Dass es also lohnt, sich beim Neubau oder Kauf eines Mehrparteiengebäudes, Fördergelder zu sichern, zeigt Mieterstrom am eindrucksvollsten: Die Förderbank „Kreditanstalt für Wiederaufbau“ (kurz: KfW) fördert den Ausbau Erneuerbarer Energien in Verbindung mit digitaler Messtechnik mit dem Programm KfW40 Plus.

So werden unsere Kunden ganz einfach zu Vorreitern einer smarten und vor allem profitablen Energiewende!

Zukunftssicher mit KfW 40 Plus

Dieses Programm umfasst einen Kredit in Höhe von bis zu 100% der Investitionskosten und einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 10%. Nur mit Mieterstrom erreichen Sie den dafür geforderten Effizienzstandard KfW 40 plus im Mehrparteiengebäude.

Wir beraten Sie gerne!

Was bedeutet KfW 40 ..?

 

Als Maßstab für die Energieeffizienz eines Gebäudes dient das von der KfW definierte „KfW-Effizienzhaus“. Dieses wird anhand des so genannten „Referenzgebäudes“ bestimmt, das in der Erneuerbare-Energie-Verordnung (kurz: EnEV) definiert ist und alle gesetzlichen Mindestanforderungen erfüllt. Ein Gebäude, dessen Energiebedarf genauso hoch ist wie der des Referenzgebäudes (also 100%), ist ein KfW-Effizienzhaus 100. Dementsprechend benötigt ein KfW-Effizienzhaus 55 nur 55% usw. Je niedriger die Zahl, desto höher sind Effizienz der Immobilie sowie die Förderung für das Projekt.

Bedingungen der Förderung

 

Bereits ab vier Wohneinheiten ist PV-Mieterstrom das förderfähige Modell der Wahl. Eine wesentliche Fördervoraussetzung ist die notwendige Antragstellung vor Baubeginn und die Einbindung eines Sachverständigen.

 

Außerdem:

) Installation einer stromerzeugenden Anlage auf Basis erneuerbarer Energien.

) Mindestens 40 Prozent des vor Ort erzeugten Stroms muss lokal verbraucht werden.

) Visualisierung von Stromerzeugung und -verbrauch über einen individuellen Portalzugang je Wohneinheit.

) Der jährliche Primärenergiebedarf  darf 30 kWh pro Quadratmeter Gebäudenutzfläche nicht übersteigen.

 

Der KfW 40 Plus – Effizienzstandard ist der höchste Standard der KfW. Das EINHUNDERT Komplettpaket hilft Ihnen bei deren Erfüllung. 

Mieterstrom mit EINHUNDERT

Photovoltaik auf den Dächern urbaner Mehrparteiengebäude + digitale Visualisierungen über Energieverbräuche.  Das ist unser Produkt 100.solarhaus.

Wir bieten das Komplettpaket für Mieterstrom für Vorreiter: Planung, Installation, Betrieb und Wartung einer Photovoltaikanlage, Belieferung der Mieter vor Ort mit günstiger Solarenergie sowie monatliche Rechnung über den echten Stromverbrauch. Auf Wunsch finanzieren wir die Anlage sogar!

Durch digitale Messtechnik, visualisieren wir in unserem Portal & App den Stromverbrauch im Gebäude. Mieter haben ihren Verbrauch endlich transparent und unter Kontrolle. Immobilienverwalter haben den Allgemeinstrom im Blick.

Unsere digitale Abrechnungslösung über App & Portal kann nahtlos verschiedenste Technologien integrieren: Von der Wärme- und Wasserabrechnung, über Rauchmelder, bis hin zur Wärmepumpe und E-Ladesäule. Dabei sind wir anbieterunabhängig!

Echte Vorreiter: digital transparente Energie.

Die Daten aus den digitalen Zählern werden in Portal & App live visualisiert. Damit sind die Nebenkosten endlich digital – und für alle Beteiligten transparent.
Für Vermieter stellen wir Gebäudeübersichten über den Allgemeinstrom, die Energieeffizienz und CO2-Bilanzen bereit.

Wir setzen deutschlandweit Projekte um.

Gerne beraten wir Sie auch zu Ihrem Gebäude.

Kontakt per Mail

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wir rufen Sie an

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Anhand der Verbrauchsdaten, die uns der digitale Stromzähler übermittelt, stellen wir zum Monatsanfang immer genau den verbrauchten Strom des Vormonats in Rechnung.

Smarte Energieversorgung für die Vorreiter der Energiewende in der Stadt!

„EINHUNDERT“, weil wir sind konsequent in dem, was wir tun und in dem, was wir vorhaben. Wir arbeiten mit 100% grüner Energie und das konsequent digital.

„Wir“ – das ist ein Team aus Experten aus dem Energie-, Anlagen- und Marketingbereich. Hier mehr zu uns.

Anhand der Verbrauchsdaten, die uns der digitale Stromzähler übermittelt, stellen wir zum Monatsanfang immer genau den verbrauchten Strom des Vormonats in Rechnung.

Smarte Energieversorgung für die Vorreiter der Stadt!

Es gibt zwei Optionen: mit dem Sorglospaket investieren wir, EINHUNDERT Energie, in die Photovoltaikanlage und übernehmen die gesamten Kosten. Auch für die Zählertechnik, deren Installation, Betrieb und Wartung. Beim Renditepaket finanziert der Vermieter oder Eigentümer des Gebäudes selbst die Anlage sowie die Zählertechnik. Genaures erfahren Sie gerne bei einer persönlichen Beratung!

Load More

Weitere Fragen