Antworten rund um Mieterstrom

Von den Vorteilen und Besonderheiten, von den Hemmnissen und Lösungen über die Hintergründe einer smarten Energiewende in der Stadt.

Lesen Sie hier als unser Partner, was wirklich wichtig ist zu Mieterstrom.

Mieterstrom ist nicht gleich Mieterstrom

In den Medien liest man von Vor- & Nachteilen, bürokratischen Herausforderungen und komplexen Prozessen der grünen Energiewende durch Mieterstrom. Dass bei der grünen Energiewende oft jedoch ein wichtiger Aspekt vergessen wird, soll hier verdeutlicht werden …

Mit dem Komplettpaket einen höheren Effizienzstandard erreichen. 

Unser Kollege Marvin Raabe, zertifizierter Energieberater und Ingenieur Energieservices, über §23 des Gebäudeenergie-Gesetzes.

Namhafte Investoren schließen sich EINHUNDERT Energie an.

Wir stehen seit unserer Gründung für die schnelle und profitable Energiewende im Immobiliensektor. Nun schließen sich drei erfahrene Experten für die drei Kerne unseres Tuns (Solar, digitale Abrechnung & Immobiliensektor) unserem Wachstum an. Unser Ziel bleibt damit klar: die schnelle und profitable Energiewende.

Kommt mit dem CO2-Preis die Nebenkostenrevolution? 

Das Klimapaket steht kurz vor der Verabschiedung. Eine der Maßnahmen wird die Bepreisung von CO2 sein, wobei der Immobiliensektor im Hinblick auf die Energieversorgung und Energieeffizienz stark betroffen sein wird. Wie Immobilienbesitzer sich da wappnen können und sollen, erfahren Sie bei EINHUNDERT.

Was die Immobilienwirtschaft sagt…

Der Zentralverband der Deutschen Haus-, Wohnung- und Grundeigentümer e.V. Haus & Grund Deutschland beleuchtet das Thema Mieterstrom im Licht der Immobilienwirtschaft.  Eine unserer ersten Immobilienpartnerinnen berichtet von ihren Erfahrungen mit EINHUNDERT Energie.

EINHUNDERT Energie bietet NRW kostenfreie PV an

Auf der Hannover Messe 2018 machten wir der Umweltministerin NRW das Angebot, alle öffentlichen Gebäude des Landes kosten- und risikofrei mit Photovoltaik einzudecken. Land & Kommunen sparen ab dem ersten Jahr Stromkosten und erleben nebenbei die grüne und digitale Energiezukunft.

Smarter Mieterstrom? 3 Gründe für Projektentwickler

Mit einem Rechenbeispiel versehen, listen wir drei der Hauptgründe für moderne Projektentwickler auf, Mieterstrom in die Projekte zu integrieren. Die effektive Senkung der Baukosten ist da nur einer der Gründe, warum sich Mieterstrom einfach lohnt!

Sichern Sie sich eine attraktive Förderung für Ihr Projekt

Der Druck der Politik auf die Immobilienwirtschaft steigt: steigende Energieeffizienzvorgaben sind nicht nur komplex in der Erfüllung, sondern gehen auch mit steigenden Kosten einher. Mit dem richtigen Komplettpaket inklusive digitaler Abrechnungslösung, ermöglichen Sie sich aber eine Förderung Ihres Projekts.

Noch Fragen?

Zwar arbeiten wir kontinuierlich an der Erstellung weiterer Inhalte für Sie, aber lassen Sie uns bestimmte Themenwünsche, Anregungen oder Fragen wissen. Gern gehen wir darauf in den folgenden Veröffentlichungen ein.

 

Denn wir machen Komplexes einfach. Die smarte Energiewende mit EINHUNDERT.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Seit Mitte 2017 wird der Ausbau von Solaranlagen auch in Mehrfamilienhäusern gefördert.

Wird also der Strom am gleichen Ort produziert, wo er auch verbraucht wird, kann ein Haus zu seinem eigenen kleinen grünen Kraftwerk werden, da der Strom nicht erst durch das Netz muss (wir müssen also keine Gebühren für die Netznutzung zahlen). Solche Mieterstromprojekte sind staatlich gefördert – daher sind wir hier immer mind. 10% günstiger als der örtliche Grundversorger.

Überschüssiger Solarstrom fließt ins Netz und kommt anderen Verbrauchern zugute. Allerdings sehen wir die technische Möglichkeit vor, mithilfe einer Batterie Solarstrom für den Verbrauch in den Abendstunden zu speichern. Standardmäßig warten wir mit der Entscheidung über den Einbau von Batteriespeichern im Haus, bis wir einige Monate mehr über die Leistung der Solaranlage und die Menge an direkt verbrauchtem Strom lernen konnten.

Nur so können wir sichergehen, dass die Installation einer Batterie auch wirtschaftlich ist.

Es gibt zwei Optionen: mit dem Sorglospaket investieren wir, EINHUNDERT Energie, in die Photovoltaikanlage und übernehmen die gesamten Kosten. Auch für die Zählertechnik, deren Installation, Betrieb und Wartung. Beim Renditepaket finanziert der Vermieter oder Eigentümer des Gebäudes selbst die Anlage sowie die Zählertechnik. Genaures erfahren Sie gerne bei einer persönlichen Beratung!

Erstmal: herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns über weitere Vorreiter der Energiewende in der Stadt!

Gerne werden wir Ihr lokaler Stromanbieter und liefern Ihnen günstigen Ökostrom direkt vom eigenen Dach und den Reststrom lückenlos und zum gleichen Preis problemlos hinzu. Dann erhalten auch Sie Ihren digitalen Stromzähler.

Zum Zeitpunkt der Installation der digitalen Stromzähler, über den wir die Mieter frühzeitig informieren, benötigen unsere Techniker Zugang zu den Zählerschränken. Das klären wir mit dem Vermieter oder Hausmeister.

Zum Tausch der analogen Stromzähler mit den neuen digitalen Geräten muss der Installateur für etwa 20 Minuten den Strom abstellen, um schmerzfrei arbeiten zu können. Dies stellt für die Geräte in der Regel kein Problem dar!

Auch die Wartung der Solaranlage übernehmen wir! Durch den Einsatz modernster Technologie können wir Fernwartungen durchführen und daher sofort eingreifen, wenn etwas nicht stimmt. Sonst sind wir stolz, klasse Expertenteams zu unseren Partnern zu zählen, die uns an den deutschlandweit verteilten 100.solarhäusern unterstützen.

Load More

Weitere Fragen